Schimmelpilzbeseitigung

Schimmelpilz-Entferner und Sporenvernichter

Die Revolution gegen Schimmelpilz - schnelle und nachhaltige Sanierung

Der FEMA-Schimmelpilz-Entferner vernichtet zuverlässig innerhalb von 60 Minuten Schimmelpilz, Schimmelpilzsporen und Bakterien. Egal ob klein- oder großflächige Anwendungen, selbst sensible Wohnbereiche sind rasch wieder begeh- bzw. bewohnbar. Er wirkt auf jedem Untergrund wie z.B. Silikon, Holz, Mauerwerk, Kacheln, Tapeten, Gardinen.
Das sind nur einige der überzeugende Eigenschaften:

  • Wirkt schimmelhemmend und verhindert so schnellen Neubefall
  • Bedenkenlos einsetzbar auch im Lebensmittel herstellenden und verarbeitenden Gewerbe
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet und mit "sehr gut" bewertet (Epikutantest 2009)
  • Sichere, einfache und schnelle Verarbeitung
  • Keine Folgebehandlungen notwendig, eine Behandlung ist ausreichend
  • Keine Entsorgung über Sondermüll für Tapeten, Bauschutt u. ä.

Schimmelpilz - was ist das?
Bei Schimmelpilzen handelt es sich um Pilze, die zuerst oberflächlich, später auch in die Tiefe gehend, die Wand und andere Materialien besiedeln. Stockflecken sind einzelne, meist runde Kolonien der Pilze, die aus einer einzigen Spore ausgekeimt sind.
Schimmelpilze können nicht wie andere Pflanzen das Licht zur Erzeugung von Energie nutzen, sondern ernähren sich von organischem Material. Organische Stoffe (z.B. Holz, Hausstaub) die fast überall vorkommen liefern den Nährboden. Schätzungsweise gibt es ca. 250.000 Pilzarten.

Die Vermehrung der Schimmelpilze erfolgt dadurch, dass der Pilz eine Unmenge von Sporen an die Luft abgibt.


Gemeinsam mit anderen biologischen Partikeln wie Milben, Hautschuppen, Pollen und Bakterien sind Pilzsporen einer der Hauptbestandeteile unserer Umwelt.

 

Kampf dem Schimmelpilz
Egal ob z.B. durch bauliche Mängel oder falsches Wohnverhalten, Schimmelpilzbildung in Innenräumen kann nicht immer verhindert werden. Um diese, die Gesundheit schädigenden Schadstoffe schnell und nachhaltig und trotzdem umweltschonend zu entfernen, wurden die FEMA-Schimmelpilz-Entferner und -Sporenvernichter entwickelt.

 

Umweltfreundlich und biologisch
Sie enthalten eine neue und innovative Wirkstoffformel, basierend auf Fruchtsäuren die auch in der Lebensmittelindustrie zur Konservierung verwendet werden. Schimmelpilze verfügen über einen wirksamen Schutz gegen Wasserstoffperoxid, die sogenannten Katalasen. Diese sind in der Lage, Wasserstoffperoxid zu zersetzen.
Durch die Wirkstoffkombination mit Fruchtsäuren gelingt es dem FEMA-Schimmelpilz-Entferner, das Enzymschutzschild der Schimmelpilzzelle unerkannt wie ein trojanisches Pferd zu durchdringen und die Zelle zu zerstören.

 

Durch die vollständige Beseitigung des Schimmelpilzes wird ein nachhaltiger Oberflächenschutz der behandelten Fläche erzielt. Die schnelle Neubildung von Schimmelpilzbefall wird dadurch gehemmt.

Prüfberichte und Gutachten

Zahlreiche Prüfberichte, die die Anwendung dieser Produkte betreffen, sind hier direkt abrufbar.

Schimmelsporenvernichtung in der Raumluft

FEMA®-Vernebelungsgerät Hurricane
Das FEMA®-Vernebelungsgerät Hurricane ist ein tragbares ULV
(Ultra-Low-Volume) Aerosol Gerät ausgestattet mit drei Nylon-
Düsen. Es ist sowohl für die Applikation von Emulsionskonzentraten,
Spritzpulvern und wässerigen Suspensionen, als auch für
Sprühmittel auf Ölbasis geeignet. Das FEMA®-Vernebelungsgerät
Hurricane ist aus weitgehend Säurebeständigem Polyethylen
gefertigt und hat ein robustes, schlaggeschütztes Gehäuse. Über
das Dosierventil kann die Tröpfchengröße von 5 - 50;m reguliert
werden, was einer maximalen Durchflussleistung von 19 Liter in
der Stunde entspricht. Durch den 4 Liter fassenden Tank mit großer
Einfüllöffnung und Ablasschraube zum restlosen entleeren und
reinigen des Tank, sowie den 3 Präzisionsdüsen für eine
voluminöse Sprühmenge ist auch eine wirtschaftliche Behandlung
größerer Objekte gewährleistet.
 
Funktionsprinzip
Das Gerät besteht aus einer Gebläsebaugruppe, Düsen, Gebläse- und Düsengehäuse, Sprühmitteltank,
eingebautem Filter und Dosierventil.
Das Gebläse ist ein zweistufiger Axialkompressor, der von einem Universalmotor angetrieben wird.
Der Motor läuft mit einer Geschwindigkeit von 20000 U/Min. Das Gebläse fördert eine große Menge
Luft durch das Düsensystem. Jede Düse hat sechs feststehende Richtflügel, die die Lift beim Verlassen
der Düse in eine Drehbewegung versetzt. In der Mitte dieses Luftwirbels wird über den
Versorgungsschlauch das Sprühmittel eingeleitet, das durch den entstehenden Unterdruck aus dem
Vorratstank gesaugt wird. Dadurch wird die Formulierung in kleinste Teilchen zerrissen und in die
Umgebungsluft abgegeben.